Blaue Stunde
Inhalt

In diesem Fotokurs lernst du das Fotografieren in den unterschiedlichen Lichtstimmungen vom Sonnenuntergang über die blaue Stunde bis zur Schwärze der Nacht.

  • Besonderheiten des Sonnenuntergangs
  • Westliche und östliche Blaue Stunde
  • Langzeitfotografie im Detail
  • Manuelle ISO Einstellung und Fokus
  • Arbeiten mit dem Fernauslöser
  • Professionelles Arbeiten mit dem Stativ
  • Bewegungsunschärfe bei Langzeitbelichtung
  • Einstieg ins Lightpainting
Ablauf

Unsere Tour startet direkt outdoor am malerischen Prinzipalmarkt. Hier frischen wir in bester Lage unsere Fotografiekenntnisse auf.
Von der gotischen Lambertikirche schwenken wir direkt um zum St. Paulus Dom, der in leichtem Dämmerlicht bereits eine ganz eigene Stimmung erzeugt.
Pünktlich zur blauen Stunde schlagen wir vor dem Münsteraner Schloss unsere Stative auf und arbeiten mit dem besonderen blauen Leuchten des Himmels.
Am Schloss bietet sich uns die Möglichkeit, die Beleuchtung des Gebäudes ansprechend in unsere Bilder einzubauen und den Platz rund um das
Schloss für einen Einstieg in das kreative Lightpainting zu nutzen.